Ein Blick hinter die Kulissen – Erfahrungsberichte von Absolvierenden

Hinter jedem erfolgreichen Ausbildungsinstitut stehen erfolgreiche Absolvierende und Menschen, die sich engagieren und ihre Leidenschaft einbringen. Unsere Teilnehmenden können am besten erzählen, wie die Ausbildung in der EALU abläuft, welche Herausforderungen es zu meistern gilt und wie sie das Gelernte in der Praxis anwenden können. In diesem Blog Beitrag widmen wir uns der spannenden Reise unserer Absolvent*innen, um die Realität der Ausbildung aus erster Hand zu erfahren.


Die Ausbildung Dipl. Psychologische Beratung nach der Logotherapie Viktor Frankls hat mein Leben bereichert und mir neue Türen für meine berufliche Zukunft eröffnet., Absolventin 2023

Es gibt unzählige Fragen, die uns in den Kopf schießen, wenn wir an Ausbildungen denken: Wie verläuft die Ausbildung in einem solchen Institut? Welche Herausforderungen begegnen den Auszubildenden? Welche Inhalte werden in der Ausbildung zur Lebens- und Sozialberatung vermittelt? Wie kann ich das Gelernte in der Praxis umsetzen?

Um diese Fragen zu beantworten und Ihnen einen authentischen Einblick in die Welt unserer Ausbildung zu ermöglichen, haben wir uns mit Auszubildenden zusammengesetzt und ihre persönlichen Berichte und Erfahrungen gesammelt.

Das Menschenbild von Viktor Frankl – Die Suche nach dem Sinn

Unsere Absolvierenden sind sich einig: Die EALU bietet ein einzigartiges Lernumfeld, das sich ganz der Logotherapie nach Viktor Frankl widmet.

 

„‚Die Logotherapie findet die ihren’ – dem kann ich nur zustimmen. Wer sich dazu entschließt die Logotherapie in sein Leben zu lassen, wird entdecken, dass sie bereits in einem geschlummert ist und durch die Ausbildung an der EALU zur psychologischen Beraterin hat alles einen professionellen Namen bekommen.“
Jasmin Seme, PSB Graz 2018 – Abschluss Februar 2021

 

Wir – die Europäische Akademie für Logotherapie – Universitär – haben uns der Lehre von Viktor Frankl verschrieben. Ein zentraler Aspekt von Frankls Menschenbild ist der “Wille zum Sinn“. Frankl argumentierte, dass der Mensch von Natur aus ein Streben nach Bedeutung und Sinnhaftigkeit hat. In unseren Ausbildungen vermitteln wir, wie dieser Wille zum Sinn das Verhalten und die Entscheidungen der Menschen beeinflusst und wie er als eine Quelle von Motivation und Hoffnung dienen kann, auch in den schwierigsten Lebenssituationen. Frankl war davon überzeugt, dass selbst inmitten von Leid und Herausforderungen ein Sinn gefunden werden kann.

ACHTUNG: Nutzen Sie Ihre Chance, starten Sie jetzt Ihre Karriere in der Lebensberatung! Nur noch jetzt in 5 Semestern abschließen! Ab 2024 ändert sich die Ausbildung aufgrund einer neuen Verordnung

 

Ein weiterer wichtiger Aspekt des Menschenbildes von Viktor Frankl sind Werte und Beziehungen. Frankl betonte die Bedeutung, persönliche Werte zu identifizieren und ihnen treu zu bleiben. Wir lehren Methoden, wie diese Werte entdeckt werden können und unseren Gesprächspartnern Orientierung und Richtung geben können und wie bedeutungsvolle Beziehungen zu anderen Menschen eine wichtige Quelle des Glücks und der Erfüllung sind.

Frankl legte großen Wert auf die individuelle Verantwortung für das eigene Leben. Er betonte, dass wir selbst die Wahl haben, wie wir auf äußere Umstände reagieren und unser Leben gestalten. Wir werden uns mit dieser Verantwortung auseinandersetzen und darüber sprechen, wie wir durch bewusste Entscheidungen und Handlungen einen Sinn in unserem Leben schaffen können.

Vor allem in Zeiten von Krisen kann die logotherapeutische Haltung gar nicht hoch genug geschätzt werden. Insbesondere kann diese Haltung in jedem Bereich angewendet werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Die persönliche Weiterentwicklung

Eine Ausbildung ist nicht nur ein Weg, um fachliche Fähigkeiten zu erwerben, sondern auch eine Zeit des persönlichen Wachstums und der Selbstentwicklung. Unsere Absolventen berichten uns laufend über ihre persönlichen Veränderungen während der Ausbildung.

Durch die Arbeit in Gruppen können intensive Lern- und Entwicklungserfahrungen entstehen. In diesen Gruppen werden nicht nur theoretisches Wissen vermittelt, sondern auch praktische Übungen und interaktive Aktivitäten durchgeführt. Dies ermöglicht den Teilnehmenden, ihre eigenen Stärken und Schwächen zu erkennen, neue Perspektiven einzunehmen und sich persönlich weiterzuentwickeln. Die Gruppendynamik schafft eine unterstützende Umgebung, in der sich jeder einzelne Teilnehmende entfalten kann und wertvolle Einsichten gewinnt. Der persönliche Wachstumsprozess, der während der Ausbildung zum Lebens- und Sozialberater beginnt, kann einen tiefgreifenden Einfluss auf das Leben der Kursteilnehmenden haben und sie für ihre zukünftige berufliche Tätigkeit als einfühlsame und kompetente Berater*innen stärken.

 

„Die Ausbildung hat mich in jedem Bereich meines Lebens bereichert und weitergebracht. Ich hatte das Glück, fünf Semester lang Teil einer ganz besonderen Gruppe zu sein, die – ganz logotherapeutisch – geprägt war von Wertschätzung und Wohlwollen.“
Nina Kalt-Miklin, PSB Klagenfurt 2018 – Abschluss Februar 2021

 

Im Lauf der Ausbildung zur psychosozialen Beraterung sind unsere Teilnehmenden angehalten ihre eigene persönliche Autobiografie zu verfassen. Indem die Anwensenden ihre Lebensgeschichte reflektieren und aufschreiben, werden sie dazu ermutigt, sich mit ihren eigenen Erfahrungen, Gefühlen und Herausforderungen auseinanderzusetzen. Das Schreiben ermöglicht es ihnen, ihre persönlichen Stärken und Schwächen zu erkennen, ihre Muster zu analysieren und neue Erkenntnisse über sich selbst zu gewinnen. Die Autobiografie ist ein sehr persönliches, aber kraftvolles Werkzeug, das den Teilnehmenden hilft, ihre eigene Identität zu klären und persönliche Wachstumspotenziale zu entdecken.

 

„Auch war es schön für mich zu beobachten, wie jede/r Einzelne von uns StudentInnen sich persönlich weiterentwickelte. Speziell die eigene Autobiografie-Arbeit erwies sich wohl für uns alle als überaus wertvolles Fundament für unseren künftigen persönlichen und beruflichen Weg.“
Mag. Susanne Knall, PSB Graz 2018 – Abschluss Februar 2021

 

Warum sollten Sie sich für die Ausbildung über die EALU entscheiden – ihr Einblick in die Zukunft
Durch unsere Ausbildungen erhalten angehende Berater*innen ein tiefes Verständnis für die Bedeutung des Sinns im Leben und welche entscheidende Rolle dieser bei der Bewältigung von Krisen spielt.

Die Logotherapie bietet einen ganzheitlichen Ansatz, der den Fokus legt auf:

  • die individuelle Verantwortung
  • den Willen zum Sinn und
  • die Entwicklung von persönlichen Werten legt.

Durch gezielte Gesprächsführung und logotherapeutischen Interventionen können Sie den Klient*innen dabei helfen, ihre eigenen Ressourcen zu entdecken, eine positive Veränderung herbeizuführen und neue Perspektiven in schwierigen Lebenssituationen zu entwickeln. Die Ausbildung vermittelt praktische Fähigkeiten und Techniken, um Menschen in Krisensituationen einfühlsam und professionell zu unterstützen.

 

„Für mich war die Ausbildung an der EALU eine Vertiefung und ich gewann mehr Sicherheit bei der Begleitung von Menschen, welche auf mich zukommen um Trost in Krisensituationen zu suchen.”
Hedwig Sturm, PSB Linz 3 – Abschluss Februar 2018


Interessieren Sie sich für eine Ausbildung zum Lebens- und Sozialberater an der EALU? Wir bieten noch im Herbst 2023 einen berufsbegleitenden, fünfsemestrigen Diplomlehrgang für Lebens- und Sozialberatung bzw. Psychologische Beratung in mehreren Städten (Wien, Graz, Linz, Götzis, Klagenfurt und Innsbruck) an.
Der nächste Infoabend dazu findet am 11.09.2023 online via Zoom statt. Melden Sie sich jetzt zum Infoabend an und erhalten Sie Antworten auf all Ihre offenen Fragen.

Egal, ob Sie selbst den Weg der Ausbildung einschlagen oder jemanden kennen, der diese Reise plant, nehmen Sie sich die Zeit, die Geschichten der Absolventen zu lesen und lassen Sie sich von ihren Erfahrungen inspirieren.
Das sagen unsere Absolvent*innen

Noch mehr Videos unserer Teilnehmenden und Vortragenden finden Sie auf unserem YouTube Channel

Fortbildungsdauer5 Semester berufsbegleitend, 6 Wochenenden pro Semester
Termin 08.09.2024, Götzis
08.09.2024, Villach – Anmeldung via bfi Kärnten
15.09.2024, Innsbruck – Anmeldung via bfi Tirol
15.09.2024, Graz, Linz, Wien
Ort Graz, Götzis, Innsbruck, Linz, Villach, Wien
Kosten€ 1.749,– pro Semester

einm. Anmeldegebühr € 300,–
(Kosten für Einzelselbsterfahrung und Supervision nicht inkl.)
Vortragende Dr. Klaus Gstirner Petra Deli-Kolros, MSc Andrea Glehr-Schmit, MSc Dipl. PSB Kris Lenart Mag.a Dagmar Edith Mehsner, MSc DDDr Sabine Wöger, MMMSc MEd
Infoabende 27.05.2024, um 19.00 Uhr (Online, kostenlos)
200 € Rabatt für alle Teilnehmenden

[fluentform_modal form_id="19" btn_text="Zum Infoabend anmelden"]
Infos/FAQ (Video) zum Info/FAQ Video
Online 30 % der Ausbildung werden online als Zoom-Meeting angeboten.
Anmeldeschluss Jeweils 2 Wochen vor Ausbildungsbeginn
Teilnehmer*innenzahl Mindestens 14 / Maximal 23
Hinweis Ab 21. Sept. 2024 wird die Lebens-und Sozialberater Ausbildung nur mehr in Kooperation mit der Uni for Life der Universität Graz mit 6 Semester als Bachelorstudium angeboten.
Erfahren Sie mehr!
« zurück zur Blogübersicht
Share This